"Lesen ist  DIE Schlüsselqualifikation für die Teilhabe an der Gesellschaft"

Kirsten Boie, Hamburger Erklärung

Starke Partner

Gemeinsam sind wir stark!

Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle und regelmäßige Veranstaltungen zur Lesefreude in Hennef

Büchereien

Lesestoff in Hennef – Öffentliche Bibliotheken udn Schulbüchereien

LESENETZ Hennef: Lesekisten statt Lesefest: Wir lesen Vielfalt!

Auch in diesem Jahr können wir wieder kein Lesefest feiern. Deswegen bringen wir nun die Bücher zu Euch in die KiTas und Schulen- Zusammen mit einem Set Hautfarbenstifte und einem Plakat. Lasst und gemeinsam Vielfalt feiern! Die Lesekisten können kostenlos ab dem 1.12.2021 in der Bibliothek ausgeliehen werden. jetzt schnell vorbestellen!

#vorlesengegencorona #wirbleibenzuhause

Vorlesen und Lesen von Anfang an ermöglicht Bildung und fördert Fantasie und Empathie. Lesekompetenz ist der Schlüssel für gesellschaftliche Teilhabe. Um die Lesekompetenz zu fördern, haben im Frühjahr 2018 der Kinderschutzbund Hennef e.V., der Verein Mentor – Die Leselernhelfer Hennef e.V., die Kinder- und Jugendstiftung Hennef und die Stadtbibliothek das LesenetzHennef ins Leben gerufen.
 
Durch gemeinsame Veranstaltungen und Aktionen für und mit den Bürgern unserer Stadt soll die Leseförderung gestärkt, Lesespaß vermittelt und der Zugang zu Büchern erleichtert werden.

Aktuell

.

19.11.2021 Wir lesen VIELfalt.

Auch in diesem Jahr kann aufgrund der aktuellen Situation kein Lesefest in der Meys Fabrik stattfinden. Daher wollen wir in diesem jahr Bücher direkt zu den Kindern in die Schulen[…]

Read more

20.11.2020 LOSLESEN! to go – Lesefest in der Tüte

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Lesenetz Hennef zum Bundesweiten Vorlesetag ein Lesefest für Kinder. Allerdings mit aktuell bedingten Änderungen: Das Lesefest ist in diesem Jahr „to go“ also zum[…]

Read more

15.11.2019 LOSLESEN! Lesefest für Kinder ab 8 Jahren

In der Bibliothek stimmt was nicht – Buchstaben verschwinden aus den Büchern und alle, die das Rätsel bisher lösen wollten, scheinen wie erstarrt. Herr Dr. Meys ist verzweifelt und braucht[…]

Read more